Archiv der Kategorie: Info

ACHTUNG: ÄNDERUNG!

An allen Sonntagen im November und am ersten Dezember-Sonntag treffen wir uns NICHT IN DER EIGELSTEINTORBURG, sondern in den Gottesdiensträumen der Stadtmission Sülz, in der Berrenrather Straße 354. Infos zur Anfahrt findet ihr hier. Die Uhrzeit ist immer 17 Uhr!


Gottesdienst diese Woche:

eine Stunde später – also um 18 Uhr im Saal der Eigelsteintorburg. Wer zu früh kommt, muss beim Aufbau helfen! 🙂

Ansonsten bleibt alles gleich: Kaffee, Tee, Kinderbetreuung und Abendessen.

 


Jesus: König

Der Evangelist Matthäus beschreibt Jesus als König – nicht nur der Juden, sondern der Welt. Heute geht’s los mit unserer ersten großen Predigtreihe durch das Matthäusevangelium. Kapitel 1: Die Ahnentafel des Königs – über die Inklusion von Frauen und Fremden.


Jetzt reicht’s: wir gehen an die Öffentlichkeit.

Die Testphase ist endlich zu Ende, und damit auch die Zeit der ‚Geschlossenen Gesellschaft‘ vorbei. Wir heißen alle herzlich willkommen, uns zu besuchen und mit uns Gottesdienst zu feiern. Diesen Sonntag um 17 Uhr im Saal der Eigelsteintorburg, Kinderbetreuung und ein kleines Abendessen wird es auch wieder geben. Predigtmäßig geht es mit dem Matthäusevangelium los. Wir freuen uns auf euch!


Informationen zu unseren Gottesdiensten

Ab jetzt immer hier! (…oder oben im Menü)


Location steht fest: die Eigelsteintorburg.

Die liegt in unserem Heimatveedel, nur wenige hundert Meter Luftlinie vom HBF entfernt, und wird sonst hauptsächlich von der Offenen Jazz Haus Schule bzw. der Musikhochschule, aber auch für Veranstaltungen wie z. B. Hochzeiten genutzt.

Mehr Infos hier und hier.


Der Countdown läuft.

Nach einigen Wochen der Stille kommen hier ein paar Infos (um die Aufmerksamkeit und die Spannung zu halten 🙂 ). Also: die Vorbereitungen für unsere ersten Gottesdienste laufen auf Hochtouren. Auch wenn vieles noch nicht in trockenen Tüchern ist – wie es ausschaut, werden wir diesen Herbst sehr zentral hier in der Innenstadt mit wöchentlichen Gottesdiensten anfangen. Angepeilt ist der späte Sonntagnachmittag, eine Mischung aus liturgischen und freien Elementen, das Matthäusevangelium als Predigttext, handgemachte Musik, Kinderbetreuung, Snacks und Kaffee. Jubelfreu!

PS.: Am Besten, du abonnierst den Blog, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!


Treffen Nummer Sieben

…weil wir gestern Abend erst wiedergekommen sind, nochmal auf den letzten Drücker: die Erinnerung an unser Treffen morgen. Wir treffen uns wieder bei uns in der Victoriastraße 28, ab 17 Uhr und mit Abendessen & Kinderbetreuung.

In unserem siebten Interessiertentreffen sprechen wir über die letzten drei Abschnitte aus unserer Dienstphilosophie: interkulturelle Versöhnung (weil wir’s beim letzten Mal nicht geschafft haben), über diakonischen Dienst (mehr Infos hier und hier) und über Gemeindegründungsbewegungen.

Ab dem nächsten Mal werden wir uns dann konkret an die Planung erster Gottesdienste begeben!


Treffen Nummer Sechs

Lieber spät als nie kommt die Erinnerung an unser Treffen diesen Sonntag. In Treffen Nummer Sechs besprechen wir den ersten Teil unserer konkreten Vision für die Gemeindegründung: Kirchenferne erreichen; Kunst, Kultur und Musik betonen und interkulturelle Versöhnung bewirken.

Alle Infos zu Zeit und Ort bleiben gleich…bis Sonntag!


Treffen Nummer Fünf

Diesen Sonntag werden wir um 17 Uhr bei uns in der Victoriastraße 28 das nächste Interessiertentreffen haben. Inhaltlich geht es dieses Mal um unsere Überzeugungen im Bezug auf die Struktur einer Ortsgemeinde. Wir werden also über Mitgliedschaft, Leiterschaft und Kleingruppen sprechen (nachzulesen wie immer in der Dienstphilosophie). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen – Kinderbetreuung und was Essbares gibt’s auch.